Innovation studiert man am besten in der Praxis.

10.08.2021

Nicolas Trüssel ist davon fasziniert, hochkomplexe Problemstellungen herunterzubrechen und mit Software komplett zu vereinfachen. «Ich habe damals als Praktikant begonnen und wurde mit Herausforderungen konfrontiert, von denen ich während des Studiums noch nie gehört hatte. Da wurde mir bewusst, welche Vorreiterrolle Ergon spielt – nicht nur punkto IT, sondern deren benutzer:innenfreundliche Anwendung mit Geschäftssinn. Extrem spannend, was ich hier lerne.»

«Hier habe ich gelernt, die Bedürfnisse der Kund:innen zu verstehen. Und diese nicht als Hürde, sondern Sprungbrett für smarte Lösungen zu betrachten.»

Nicolas Trüssel Software Engineer, Ergon

Anlässlich der Kampagne #weloveit porträtieren wir 21 unserer 350 Arbeitskolleg:innen aus diversen Abteilungen. Wir befragten sie zu ihrem Aufgabengebiet, was sie inspiriert und motiviert. Und warum sie gerne bei Ergon arbeiten.

Interesse geweckt?

Komm zu uns ins Team.

Jetzt bewerben →