Wir stellen vor: Die Ergonauten

13.12.2019

Die Ergonauten

 

Wie bereits Richard Wagner zu sagen pflegte, «die Musik ist die Sprache der Leidenschaft». Die Leidenschaft für die Musik teilen auch zahlreiche unserer Ergonianer. Die Idee kam auf während der jährlichen Vollversammlung 2009, an die sich immer unsere Weihnachtsfeier anschliesst. Ohne Musik, keine Party – richtig! So machte sich Patrick Burkhalter, ehemaliger CEO von Ergon, kurzerhand darauf, ein paar Instrumente zu organisieren, die aus dem Bonustopf finanziert wurden. Der erste grosse Auftritt folgte schon bald vor versammelter Belegschaft und spätestens nach der Weihnachtsfeier 2010 festigte sich die Fangemeinde unserer Ergonauten. Wie der Bandname entstand, bleibt ein Mythos. Jedoch hat er ein Maskottchen als neues Markenzeichen ins Leben gerufen (siehe Bild). Seit der Gründung hat sich nicht nur die Anzahl Ergonianer verdoppelt, sondern auch die Band, die ihre freie Zeit nutzt und fleissig probt für die nächste Show an der diesjährigen Christmas Party.