Unternehmen

 

Ergon Informatik AG ist schweizweit führend in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Unsere hochqualifizierten Spezialisten bauen Software mit Leidenschaft. Effizient, zuverlässig und sicher. Wir kennen die relevanten Digitalisierungstrends und schaffen daraus einzigartigen Kundennutzen. Mit unseren benutzerfreundlichen Lösungen und den weltweit bewährten Produkten innovieren wir die Gesellschaft.

Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter.

Organisation

Flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege vereinfachen die Zusammenarbeit und verkürzen Entscheidungsprozesse. Die kompakte Struktur ermöglicht es uns, rasch auf Veränderungen am Markt, bei Technologien oder einzelnen Projekten zu reagieren. Weiter

Leitbild

Unsere Mission ist, «Smart People» mit «Smart Software» zu befähigen. Als Vertrauenspartner schaffen wir nachhaltige Wettbewerbsvorteile für ambitionierte Kunden, die ihre Zukunft selbst bestimmen wollen. Weiter

Talentförderung

Ergon engagiert sich seit vielen Jahren in der Talent- und Nachwuchsförderung. Wir lieben unseren Beruf und wollen aktiv dazu beitragen, junge Menschen für eine Informatikausbildung zu begeistern. Weiter

Auszeichnungen

Für unsere Unternehmenskultur, unser Engagement für die Nachwuchsförderung und für unser Kerngeschäft der Softwareentwicklung konnten wir bereits einige Preise entgegennehmen. Weiter

Swissness

Präzision, Stabilität und Zuverlässigkeit sind für uns nicht nur Attribute für Swissness, sondern entsprechen auch den Anspruchskriterien für unsere Arbeit. Wir setzen auf den Produktionsstandort Schweiz, weil wir Kundennähe als wesentlichen Erfolgsfaktor betrachten. Wir sind Mitglied von Swiss Made Software.

Partner und Mitgliedschaften

Damit wir für unsere Kunden die ideale Softwarelösung entwickeln können, arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen und sind Mitglied in zahlreichen Verbänden und Organisationen. Weiter

Erfolgsgeschichte

Ergon hat das erste E-Banking der Schweiz realisiert, war das erste «Authorized Java Center» in Europa, hat mobile Anwendungen gebaut, bevor es Smartphones gab, und als eines der ersten Schweizer Unternehmen erfolgreich Projekte im Internet der Dinge umgesetzt. Weiter