Lehrstellen

 

Ergon bildet seit 20 Jahren Informatik-Lernende mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung aus, ab 2020 auch mit den Schwerpunkten Betriebsinformatik und Systemtechnik. Bisher haben 27 Lernende bei uns erfolgreich ihr Fähigkeitszeugnis erworben, aktuell sind elf Jugendliche in verschiedenen Lehrjahren in der Ausbildung.

Informationen zur Lehre bei Ergon

Ab August 2020 bieten wir drei Lehrstellen als Informatiker/-in EFZ, Fachrichtung Applikationsentwicklung sowie jeweils eine Lehrstelle in den Fachrichtungen Betriebsinformatik und Systemtechnik an. Ergon stellt regelmässig Experten für die Beurteilung von individuellen praktischen Arbeiten (IPA) als Teil des Lehrabschlusses. Der Besuch der Berufsmittelschule (BMS) während der Lehre ist erwünscht.

Detaillierte Informationen zu den Lehrprofilen gibt es beim Zürcher Lehrbetriebsverband ICT (ZLI).

Fachrichtung Applikationsentwicklung

In den ersten beiden Jahren fokussieren wir uns auf die Einführung ins Programmieren. Anschliessend folgen bereits konkrete Einsätze in den Projekten. Unsere Lernenden sind direkt in die Projekt-Teams integriert, stehen aber auch in regelmässigem Austausch mit den anderen Lernenden.

Fachrichtung Betriebsinformatik/Systemtechnik

Die Lernenden dieser Fachrichtung sind im Team unserer Systemadministratoren integriert und tragen damit zu einem reibungslosen Betrieb von Server, Netzwerk und Co. bei. Die Tätigkeiten umfassen den Unterhalt und das Aufsetzen von Arbeitsplätzen, später auch die Mitarbeit bei Themen rund um Netzwerk und Serverbetrieb.

Informationen zur Bewerbung

Deine Bewerbung sollte die üblichen Dokumente beinhalten und zusätzlich auch den ICT Multicheck. Wir empfehlen dir, den ICT-Multicheck-Test in den Sommerferien oder gleich zu Beginn des 9. Schuljahres zu absolvieren.

Bitte reiche deine Bewerbung über unser Portal ein.

Kontakt

Marco Fritschi
Verantwortlicher Berufsbildung
+41 44 268 83 28
marco.fritschi@ergon.ch

Berichte und News